Schweizer Früchte

Seit Sommer 2009 werben in TV-Auftritten der Berner Sennehund Barry und die Gans Hans auf dem idyllischen Bauernhof „Mattenhof“ für gesunde Kost aus der Schweizer Landwirtschaft. Die Geschichten leben von der ungleichen Beziehung zwischen den beiden tierischen Protagonisten. Barry lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen und hat stets alles im Griff. Hans dagegen ist vorwitzig und vergleicht in seiner Position als Chefkontrolleur im nachfolgenden Beispiel erfolglos Äpfel mit Birnen.

Ziel der Kommunikations-Massnahmen ist die Präsentation der vielfältigen Produkte sowie Lust auf einheimisches Obst und Gemüse zu machen. Daneben soll die Nähe der Produktion zu den Konsumenten aufgezeigt und die Saisonalität der in der Schweiz produzierten Früchte und Gemüse verstärkt bekannt gemacht werden.

Neben den über Jahre fortlaufenden TV-Spot-Episoden, werden flankierende Massnahmen im Printbereich und in Bellow-the-line-Massnahmen umgesetzt. Für letzteres wurde ein Kinderhörbuch sowie ein Erlebnispfad mit Hörspiel für Familien realisiert. Konzipiert und ausgeführt wurden sämtliche Kommunikationsfelder von der Küsnachter Agentur Unikat. Die beim Publikum äusserst beliebten Spots wurden im Jahre 2014 mit dem Preis „Kampagne des Jahres“ ausgezeichnet. Regie führte Reto Salimbeni, erfolgreicher Spielfilmregisseur und mehrfach prämiert und ausgezeichnet für seine Werbespots.

Als Sprecher für die deutschsprachige Schweiz fungieren Musiker Endo Anaconda und Schauspieler Hans Ruchti. Auf ihrer Stimmlage und Interpretation der Charaktere wurde ein Casting für die französische und italienische Schweiz erstellt. Für die 14 TV-Spots realisierten wir Aufnahmen, Sounddesign und Mischungen.

Kunde: Schweizer Obstverband (SOV) / Verband Schweizer Gemüseproduzenten (VSGP)
Agentur: Unikat, CD Daniel Meier
Filmproduktion: Manifesto Films
Regie: Reto Salimbeni